zurück

Gepäckunregelmäßigkeiten



Bei Ankunft Ihres Fluges* stellen Sie fest, dass ein Gegenstand aus Ihrem aufgegebenen Gepäck fehlt.


Sie befinden sich noch am Flughafen?

Wenn Sie noch am Flughafen feststellen, dass ein Gegenstand aus Ihrem Gepäck fehlt, begeben Sie sich bitte zum Air-France-Gepäckservice und melden Sie diesen Missstand.
Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung und eine Referenznummer. Bewahren Sie diese Nummer sorgfältig auf, um sich über den Stand Ihres Antrag auf Entschädigung zu informieren.
Wenn Ihr Zielflughafen Paris-Charles de Gaulle oder Paris-Orly ist, füllen Sie das Ihnen ausgehändigte Beschwerdeformular bitte vor Ort aus. Wir leiten dieses dann an die zuständige Gendarmerie weiter.

Sie haben den Flughafen bereits verlassen?

Sollten Sie erst nach dem Verlassen des Flughafens feststellen, dass ein Gegenstand fehlt, haben Sie ab der Entgegennahme Ihres Gepäcks 7 Tage Zeit, um einen Antrag auf Entschädigung zu stellen. Füllen Sie dazu das Online-Formular aus. Nach dieser Frist können wir leider keine Entschädigung mehr leisten.

Wenn sich Ihr Zielflughafen in Frankreich, Guadeloupe, Französisch-Guayana, Martinique, La Réunion oder Französisch-Polynesien befindet, haben Sie die Möglichkeit, unter diesem Link eine vorläufige Anzeige aufzugeben.
Bei anderen Zielflughäfen empfehlen wir Ihnen, bei einer Polizeidienststelle Anzeige zu erstatten. Das erleichtert die Bearbeitung Ihres Antrags.

* Durchgeführt von Air France.

Soziale Netzwerke
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • LinkedIn
  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest