Air France Sky Team
 
zurück

Aufgegebenes Gepäck

Sparen Sie Zeit bei der Gepäckaufgabe mit dem EXPRESS-Konzept !

Wie viele Gepäckstücke können Sie aufgeben? Wie schwer darf ein Gepäckstück sein? Welche Gegenstände dürfen Sie im Reisegepäck mitnehmen, welche Gegenstände sind verboten? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Vorbereitung des aufzugebenden Gepäcks, damit Sie in aller Ruhe einchecken können.

Gepäcktipps

  • Denken Sie daran, die Etiketten früherer Flüge zu entfernen, da sie die Auslieferung Ihres Gepäcks verzögern könnten.
  • Bringen Sie auf jedem Gepäckstück innen und außen ein Etikett an, auf dem Ihr Name, Ihre Heimatadresse, die Adresse an Ihrem Zielort, Ihre Handynummer und Ihre E-Mail-Adresse gut leserlich angegeben sind. Diese Gepäckanhänger stehen Ihnen am Flughafen an den Air France Check-in-Schaltern zur Verfügung.
  • Packen Sie keine zerbrechlichen Gegenstände ein. Sollte dies unvermeidlich sein, achten Sie darauf, die Gegenstände so zu verpacken, dass sie vor Transportschäden geschützt sind oder nehmen Sie die Gegenstände in ihrer Originalverpackung mit.
  • Extra-Tipp: Am Flughafen Paris-Charles de Gaulle und am New Yorker Flughafen John Fitzgerald Kennedy steht Ihnen ein Gepäckversiegelungsservice zur Verfügung.
  • Denken Sie daran, uns vor Reiseantritt Ihre Kontaktangaben zu hinterlassen. Dann können wir Sie mit unserem Informationsservice AF Connect umgehend telefonisch, per E-Mail oder per SMS kontaktieren, falls Ihr Gepäck verspätet ausgeliefert wird.

Reisen mit Kindern

  • Sie nehmen Ihr Kleinkind unter zwei Jahren im Flugzeug auf den Schoß? Dann können Sie ein zusätzliches Gepäckstück bis max. 10 kg aufgeben.
    Hinweis: Wenn Sie Ihr Flugticket zum Mini-Preis gebucht haben, fällt für jedes aufzugebende Gepäckstück eine Gepäckgebühr an.
  • Sie reisen mit einem Kind über zwei Jahren oder einem Kind unter zwei Jahren mit einem eigenen Sitzplatz? Dann gilt für Ihr Kind dieselbe Freigepäckmenge wie für einen Erwachsenen.
  • Sie können außerdem einen Kinderwagen und einen Autokindersitz kostenfrei aufgeben.

Sportgepäck, Musikinstrumente usw.

Sie möchten ein Paar Skier, ein Surfbrett oder eine Golftasche mit auf Ihre Reise nehmen? Sie möchten einen sperrigen Gegenstand, einen Kinderwagen, ein Musikinstrument oder einen Rollstuhl mitführen? Für die Beförderung dieser Gepäckstücke gelten besondere Bedingungen.

Vorteile für Flying Blue und SkyTeam Elite Mitglieder
Sie sind Flying Blue Silver, Gold oder Platinum Mitglied oder Inhaber einer SkyTeam Elite oder Elite Plus Karte? Als Dankeschön für Ihre Treue können Sie kostenlos ein zusätzliches Gepäckstück bis 23 kg aufgeben (bzw. bis 32 kg, wenn Sie in Business oder La Première reisen).
Beispiel: Sie sind Flying Blue Silver Mitglied und reisen in Premium Economy. Die zulässige Freigepäckmenge beträgt 2 Gepäckstücke à max. 23 kg. Mit Ihrer Flying Blue Silver-Karte können Sie ein weiteres Gepäckstück, insgesamt also 3 Gepäckstücke à max. 23 kg kostenlos aufgeben.