zurück

Handgepäck



Wie viele Gepäckstücke dürfen Sie als Handgepäck mit an Bord nehmen? Größe und Gewicht des Handgepäcks, Zahl der erlaubten Gepäckstücke, erlaubte zusätzliche Gegenstände, ...
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Vorbereitung Ihres Handgepäcks.


Je nach Reiseklasse dürfen Sie die folgenden Gepäckstücke als Handgepäck mit an Bord nehmen:

 

Zulässige Größe der Handgepäckstücke

Um als Handgepäck durchzugehen, darf Ihr Gepäckstück folgende Maße nicht überschreiten: 55x35x25 cm (einschließlich Außenfächer, Rollen und Griffe).

Hinweis: Sie können einen Kleidersack mitführen. Dieser gilt als Standard-Gepäckstück.

Zusätzliche Gegenstände

Zusätzlich zu Ihrem Handgepäckstück dürfen Sie einen weiteren Gegenstand mitnehmen.

Sie können wählen zwischen:
  • einer Handtasche,
  • einem Laptop,
  • einem Fotoapparat etc.

Das zulässiges Gesamtgewicht für das Handgepäckstück und den zusätzlichen Gegenstand beträgt zusammen maximal 12 bzw. 18 kg, je nach Reiseklasse.

Duty-free-Waren

Zusätzlich zum zulässigen Handgepäck können Sie pro Person eine Tüte mit Artikeln aus dem Duty-free-Verkauf mit an Bord nehmen.

Diese Regelung gilt für Flüge, die von Air France durchgeführt werden. Bei von einem unserer Partner durchgeführten Flügen können die Gepäckregeln der ausführenden Fluggesellschaft zur Anwendung kommen.
Soziale Netzwerke
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • LinkedIn
  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest