Air France Sky Team
 
zurück

Handgepäck

Was dürfen Sie als Handgepäck mit an Bord nehmen? Größe und Gewicht des Handgepäcks, verbotene Gegenstände, Mitnahme von Flüssigkeiten - hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Vorbereitung Ihres Handgepäcks.

Bestimmte Gegenstände gefährden Ihre Sicherheit und die Sicherheit der anderen Passagiere. Beachten Sie bitte die folgenden Hinweise, bevor Sie packen.

Verbotene Gegenstände

Zu Ihrer Sicherheit ist die Mitnahme bestimmter Gegenstände strengstens verboten. Gegebenenfalls werden diese Gegenstände bei der Sicherheitskontrolle konfisziert.
  • Stichwaffen und scharfkantige und spitze Gegenstände aus Metall oder anderen Materialen, die als Waffe eingesetzt werden können (Beispiel: Nagelscheren, Rasierklingen usw.)
  • Schusswaffen
  • Patronen und Munition für Jagd- und Sportwaffen
  • Druckerpatronen
  • Parfumflakons mit einem Fassungsvermögen von mehr als 100 ml
  • Kosmetische Aerosole mit einem Fassungsvermögen von mehr als 100 ml
  • Feuerzeugbrennstoffe
  • Nasszellenbatterien
  • Lithium-Akkus mit einer Leistung von über 160 Wh (weitere Informationen siehe PDF-Datei Mitnahme von Lithiumbatterien und Lithium-Akkus).
  • Feuerwerkskörper, Knallkörper, Bengalfeuer, Leuchtraketen, Waffenimitate, Feueranzünder, Tränengas
  • Gaskocher, Gasflaschen, Sauerstoff-Tauchflaschen
  • Farben, Firnisse, Lacke
  • Giftige Stoffe, Krankheitserreger, radioaktives Material
  • Chemikalien, Dünger, Unkrautvernichter, Pestizide, Insektizide
  • Beize, Natronbleichlauge, Chlor, Waschmittel
  • Entzündliche Flüssigkeiten wie Treibstoff, Verdünner, Lösungsmittel, Aceton
  • Quecksilberthermometer, Barometer

Gegenstände, für die Sonderregelungen gelten

Die nachstehenden Produkte (unvollständige Liste) dürfen in der Kabine mitgeführt werden, unterliegen jedoch besonderen Vorschriften.

Speiseöl

Speiseöl darf in die Kabine mitgenommen werden, sofern es in einem hermetisch verschlossenen Behältnis mitgeführt wird und dieses Behältnis den Sicherheitsvorschriften der Europäischen Union entspricht (maximal 100 ml, in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel). Der Beutel muss unter dem Vordersitz verstaut werden.

Einfuhrverbot für bestimmte Waren

Die Einfuhr von verderblichen Gütern wie Lebensmittel, Pflanzen usw. ist je nach Land gänzlich verboten oder unterliegt strengen Bestimmungen. Die Einfuhr von Wildfleisch ist EU-weit verboten.