MEINE REISE SCHRITT FÜR SCHRITT

Ihre Reise Schritt für Schritt, damit Sie entspannt abheben können!

Klicken Sie auf das entsprechende Symbol, um mehr über die einzelnen Etappen Ihrer Reise zu erfahren!

Diese Informationen sind unverbindlich und gelten ausschließlich für Flüge, die von Air France und HOP! Air France durchgeführt werden.

Ich vergewissere mich, dass ich meine Bordkarte habe

Halten Sie Ihre Bordkarte am Flughafen bereit: Sie müssen Ihre Bordkarte regelmäßig vorzeigen und benötigen sie, um an Bord Ihres Flugzeugs zu gelangen.

Sie möchten Ihre Bordkarte lieber am Flughafen ausdrucken? Unsere Air France Automaten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung!

Ich befestige meinen Gepäckanhänger

Sie haben Ihren Gepäckanhänger vor Reiseantritt ausgedruckt?

Air France stellt Ihnen spezielle Hüllen zur Verfügung. Stecken Sie Ihren Gepäckanhänger in die Hülle und befestigen Sie die Hülle an Ihrem Gepäck.

Sie haben noch keinen Gepäckanhänger? Drucken Sie Ihren Gepäckanhänger am Air France Automaten aus!

Wenn Sie die Gepäckanhänger an Ihrem Gepäck angebracht haben, können Sie zur Gepäckaufgabe gehen.

Ich gebe mein Gepäck auf

Jetzt geht es zur Gepäckaufgabe! Prüfen Sie auf der Anzeigetafel der Flüge, wo Sie Ihr Gepäck aufgeben müssen.

Nach der Gepäckaufgabe befördert Air France Ihr Gepäck bis zu Ihrem Zielort.

Sie möchten Flüssigkeiten in die Kabine mitnehmen, mehr Gepäck aufgeben oder eine Sportausrüstung mitnehmen? Alles Wissenswerte zum Thema Gepäck finden Sie in der Rubrik Gepäckratgeber!

Ich passiere die Kontrollen

Das Sicherheitspersonal kontrolliert das Kabinengepäck für die Sicherheit aller Fluggäste: Sparen Sie Zeit und legen Sie Flüssigkeiten, Ihren Laptop, Ihre Jacke und Metallgegenstände separat vor.

Sie reisen in den Schengen-Raum ein oder aus dem Schengen-Raum aus*? Dann müssen Sie vor dem Boarding die Grenzkontrolle passieren.
In Paris und Marseille: Sie haben einen französischen biometrischen Reisepass? Sparen Sie Zeit und erledigen Sie die Grenzformalitäten mit PARAFE am automatisierten Grenzkontrollsystem!

Bei der Sicherheitskontrolle kann es zu langen Wartezeiten kommen. Planen Sie deshalb genügend Zeit ein, damit Sie entspannt an den Start gehen können.

* Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Norwegen, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern.

Ich gehe an Bord

Sie werden bald einmal aufgefordert, an Bord zu gehen! Um zum Abfluggate zu gelangen, müssen Sie die Sicherheitskontrolle passieren.

Halten Sie Ihre Bordkarte griffbereit und finden Sie sich zur Boardingzeit, d. h. 15 bis 20 Minuten vor Abflug, am Gate ein.

Ich vergewissere mich, dass ich meine Bordkarte habe

Halten Sie Ihre Bordkarte am Flughafen bereit: Sie müssen Ihre Bordkarte regelmäßig vorzeigen und benötigen sie, um an Bord Ihres Flugzeugs zu gelangen.

Sie möchten Ihre Bordkarte lieber am Flughafen ausdrucken? Unsere Air France Automaten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung!

Ich befestige meinen Gepäckanhänger

Sie haben Ihren Gepäckanhänger vor Reiseantritt ausgedruckt?

Air France stellt Ihnen spezielle Hüllen zur Verfügung. Stecken Sie Ihren Gepäckanhänger in die Hülle und befestigen Sie die Hülle an Ihrem Gepäck.

Sie haben noch keinen Gepäckanhänger? Drucken Sie Ihren Gepäckanhänger am Air France Automaten aus!

Wenn Sie die Gepäckanhänger an Ihrem Gepäck angebracht haben, können Sie zur Gepäckaufgabe gehen.

Ich gebe mein Gepäck auf

Jetzt geht es zur Gepäckaufgabe! Prüfen Sie auf der Anzeigetafel der Flüge, wo Sie Ihr Gepäck aufgeben müssen.

Nach der Gepäckaufgabe befördert Air France Ihr Gepäck bis zu Ihrem Zielort.

Sie möchten Flüssigkeiten in die Kabine mitnehmen, mehr Gepäck aufgeben oder eine Sportausrüstung mitnehmen? Alles Wissenswerte zum Thema Gepäck finden Sie in der Rubrik Gepäckratgeber!

Ich passiere die Kontrollen

Das Sicherheitspersonal kontrolliert das Kabinengepäck für die Sicherheit aller Fluggäste: Sparen Sie Zeit und legen Sie Flüssigkeiten, Ihren Laptop, Ihre Jacke und Metallgegenstände separat vor.

Sie reisen in den Schengen-Raum ein oder aus dem Schengen-Raum aus*? Dann müssen Sie vor dem Boarding die Grenzkontrolle passieren.
In Paris und Marseille: Sie haben einen französischen biometrischen Reisepass? Sparen Sie Zeit und erledigen Sie die Grenzformalitäten mit PARAFE am automatisierten Grenzkontrollsystem!

Bei der Sicherheitskontrolle kann es zu langen Wartezeiten kommen. Planen Sie deshalb genügend Zeit ein, damit Sie entspannt an den Start gehen können.

Ich gehe an Bord

Sie werden bald einmal aufgefordert, an Bord zu gehen! Um zum Abfluggate zu gelangen, müssen Sie die Sicherheitskontrolle passieren.

Halten Sie Ihre Bordkarte griffbereit und finden Sie sich zur Boardingzeit, d. h. 15 bis 20 Minuten vor Abflug, am Gate ein.

Noch mehr Wissenswertes ...

nach oben